skip to Main Content
Enjoy Books - Boeken, kantoor artikelen en Ameland souvenirs. Kom gezellig langs!

Teil 2 | DER TURM ALS ZEUGE – Thijs Visser

19,99

Sprache Deutsch
Bindungsmethode Taschenbuch
Dimensionen 21.7×13.7×3.5cm
Autor Thijs Visser

14 op voorraad

Beschrijving

‘Abenteuer habe ich hier genug erlebt. Das macht meine Erinnerung an Ameland auch so schön und wertvoll.’

Folkert de Vries kehrt ein Jahr nach seinem aufreibenden Besuch auf der Insel zurück nach Ameland. Er zieht zu Ira, die seit dem Selbstmord ihres Mannes das Hotel De Zwaan alleine führt. Sofort nach seiner Ankunft auf der Insel werden Ira und er bedroht. Zusammen mit seinem Freund Jacob entdeckt Folkert, dass die Vergangenheit des Horrorpastors Appelman noch immer einen Stempel auf das Dorf gedrückt hält. Auch Iras Kinder werden mit in dieses Elend hereingezogen. In der spannenden Endphase des Buches bauen sich dramatische Entwicklungen in einem hohen Tempo auf.

Nach dem Erfolg seines Buches `Zurück zum Turm´ beschloss Thijs Visser (1950) diesem Debüt als Schreiber eine Fortsetzung zu geben. Es folgte das Buch `Der Turm als Zeuge´. Als Kommunikationsberater hat er gelernt, sich in einer klaren Sprache auszudrücken. Genau das macht sein Werk deutlich erkennbar und dem Leser zugänglich. Sein Talent zum Schreiben hat er von seinem Vater (Thijs Visser, 1910 – 1975), der 1946 den Roman `Unter dem Licht des Turms´ schrieb, übernommen. Seine Bücher spielen alle auf Ameland, der Watteninsel, auf der sein Vater geboren wurde und Thijs Visser jun. in seinen Kinderjahren seine Ferien verbrachte.

Back To Top